Die deutschen Fußballerinnen kicken auf Eurosport
© Foto:Eurosport

Frauenfußball | | von Franziska Mozart

Die deutschen Fußballerinnen kicken auf Eurosport

Eurosport baut sein Frauenfußball-Programm weiter aus und zeigt die Deutsche Bundesliga. Der Sender sichert sich die Übertragungsrechte für ein Live-Spiel pro Spieltag an allen 22 Spieltagen der Spielzeiten 2013 bis 2016. Die Spiele darf Eurosport deutschlandweit und international Ausstrahlen. Damit werden die deutschen Fußballerinnen auch in 19 TV-Märkten im asiatisch-pazifischen Raum zu sehen seien.

Eurosport besitzt im Frauenfußball bereits einige rechte. Die Fifa WM, die Uefa Euro, die Uefa Champions League, den Algarve Cup und die Junioren-Meisterschaften für Frauen zeigt der Sender schon.

Eurosport-Chef Jean-Thierry Augustin glaubt daran, dass Frauenfußball immer stärker und populärer wird und freut sich noch immer über die knapp 55 Millionen Zuschauer bei der Europameisterschaft 2013. "Kein anderer Sender hat sich so dem Frauenfußball verschrieben wie Eurosport“, behauptet Augustin.  

Die erste Liga für Frauen gibt es seit 1997 in Deutschland. Zwölf Mannschaften spielen darin um die deutsche Meisterschaft. Dem VfL Wolfsburg gelang in der vergangenen Saison das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions League-Titel. Der Verein eröffnet am 7. September die Saison 2013/14 mit seinem Spiel gegen den FC Bayern München – live übertragen von Eurosport.

Die deutschen Fußballerinnen kicken auf Eurosport

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht