Harald Fortmann: berät zukünftig Unternehmen, wie sie die richtigen Digitalexperten einstellt.
Harald Fortmann: berät zukünftig Unternehmen, wie sie die richtigen Digitalexperten einstellt. © Foto:Raimar von Wienskowski

Seitenwechsel | | von Kay Städele

Harald Fortmann geht in die Personalberatung

BVDW-Vizepräsident Harald Fortmann verstärkt seit April die Personalberatung Dwight Cribb im Bereich Executive Search. Der 42-Jährige wird für seinen neuen Arbeitgeber vom Standort Hamburg aus das Beratungsgeschäft mit Konzernen und marktführenden mittelständischen Unternehmen erweitern. Im Interview mit der W&V (Ausgabe 15/2013) erklären Fortmann und der Gründer des HR-Beraters Dwight Cribb die Gründe für das Zusammengehen.  
 
Fortmann, seit 2005 auch Vizepräsident des Bundesverband Digitale Wirtschaft, ist seit fast 20 Jahren in der Branche tätig. Zu seinen Stationen gehören der US-amerikanische Digital-Marketing-Spezialist 24/7 Real Media Deutschland sowie der AOL-Vermarkter Advertising.com. Im Jahr 2008 übernahm er die Führung der Muttergesellschaft AOL Advertising. Anschließend gründete Fortmann in Zusammenarbeit mit der Internetagentur Pixelpark die Online Marketing Agentur Yellow Tomato – später Pixelpark Performance.
 
Fortmann engagiert sich in seiner BVDW-Funktion für die Nachwuchsförderung und Qualifizierung. So hat er unter anderem mehrere Studiengänge im Bereich Online Marketing entwickelt und begleitet diese teilweise mit Lehraufträgen.

Harald Fortmann geht in die Personalberatung

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht